Familienzentrum

Das Familienzentrum KiTag des AKAFÖ will die Erziehungskompetenz der Eltern stärken sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern. Unsere MitarbeiterInnen ermöglichen frühe Beratung, Information und Hilfe in allen Lebensphasen, indem sie bereits vorhandene Angebote und Dienste als Knotenpunkte bündeln und den Eltern über die Alltagsnähe der Kindertageseinrichtung leichter zugänglich machen.

Angebote zur Beratung und Unterstützung von Kindern und Familien sind:

  • Übersicht über aktuelle Beratungs- und Therapiemöglichkeiten in der Umgebung (z.B. Erziehungs- und Familienberatung, Frühförderung, Heilpädagogik, zuwanderungsspezifische Beratungsstellen, Frauenhäuser etc.)
  • Vermittlung an die AKAFÖ-eigenen Beratungsstellen speziell für studierende Eltern (z.B. Sozial- und Behindertenberatung oder AusländerInnen-Beratung)
  • Durchführung von anerkannten Verfahren zur allgemeinen Früherkennung von zum Beispiel Motorik oder Lese- und Rechtschreibschwäche
  • Eine monatliche offene Sprechstunde für Erziehungs- und Familienberatung. Auch eine individuelle Erziehungs- und Familienberatung kann auf Wunsch im Familienzentrum stattfinden.
  • Organisation von Beratungsleistungen für Eltern zu nicht-erziehungsbezogenen Themen wie Lebensberatung oder Schuldnerberatung

Das Familienzentrum ist ein Ort der Familienbildung. Wir verstehen uns als Partner der Eltern und halten ein vielfältiges Angebot der Familienbildung und Erziehungspartnerschaft bereit:

  • Aktuelle Verzeichnisse über Angebote der Eltern- und Familienbildung in der Umgebung (z.B. Kurse von Familienbildungsstätten, VHS, Integrationsfachstellen etc.)
  • Ein offenes Elterncafé. Dies steht täglich allen Eltern als Treffpunkt offen
  • Regelmäßig finden bei uns Elternveranstaltungen zu wichtigen pädagogisch Themen statt
  • Interkulturell ausgerichtete Veranstaltungen und Aktivitäten, die besonders auf die Bedürfnisse von Familien mit Zuwanderungsgeschichte zugeschnitten sind und diese anregen, sich zu beteiligen
  • Eltern sind zudem gerne eingeladen, sich über die gesetzlich vorgesehenen Mitwirkungsmöglichkeiten hinaus an der Planung und Durchführung von Aktivitäten des Familienzentrums zu beteiligen.

Ein wichtiges Ziel des AKAFÖ-Familienzentrums ist, die Vereinbarkeit von Familie und Studium/Beruf durch ein bedarfsgerechtes Angebot zu unterstützen: Alle angemeldeten Kinder, deren Eltern es wünschen, erhalten ein Mittagessen in der Einrichtung

  • In vier altersgemischten Gruppen bieten wir Betreuung auch für unter Dreijährige an
  • Wir verfügen über einen Pool von Babysittern zur Vermittlung an interessierte Eltern.

Darüber hinaus kooperiert das AKAFÖ-Familienzentrum mit Grundschulen in der Umgebung, so dass auch Familien mit Grundschulkindern die Angebote des Familienzentrums nutzen können, und verfügt über Kenntnisse über weitere familien- und kindorientierten Angebote im Umfeld (z.B. Sportvereine, Bibliotheken, Kultur, Elternvereine, integrationsspezifische Angebote).

Sprechen Sie uns an: Alle Mitarbeiterinnen sind über die Kooperationspartner und deren Angebote informiert und helfen gerne weiter!

Spezielle Informationen über unser Betreuungsangebot finden sie auch im Flyer "AKAFÖ-Kindertagesstätte". Alles Wissenswerte für Eltern und Kinder", die im Familienzentrum ausliegt und auch im Downloadbereich auf unserer Homepage bereit steht.

Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback