News

Anmeldungen für boskop-Kurse starten

/ Registrierung ab dem 19. April in der RUB-Kaffeebar möglich

Registrieren kann man sich am boskop-Stand in der RUB-Kaffeebar.

Das boskop-Kurs- und Workshop-Programm für das Sommersemester ist da - und wieder steckt es so voller fantastischer Veranstaltungen, dass man am liebsten alle buchen würde.

Wie immer ist man daher gut beraten, sich frühzeitig für eines der Angebote des AKAFÖ-Kulturbüros zu entscheiden und einzuschreiben: für Schwertkampf, für Pole-Dance, für das Weinseminar, für Gesang und Theater, Video- oder Kletterkurse undundund.

49 Kurse und Workshops

Die Registrierung für die insgesamt 49 Kurse startet am 19. April am boskop-Stand in der Kaffeebar der Ruhr-Universität, bis zum 27. hat man dann Gelegenheit, sich für einen der freien Plätze einzutragen.

Ach ja: Das komplette Programm online gibt es hier.

Share Tweet

Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback