News

AKAFÖ erhält weiter STUDY&FIT-Zertifikat

/ Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung erfüllt

Gastronomie-Leiter Zerria: "STUDY&FIT-Kriterien sind unser natürlicher Anspruch."

Die Mensa und das Bistro der Ruhr-Universität Bochum dürfen weiterhin das Zertifikat „STUDY&FIT“ der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) tragen. Ezzedine Zerria, Leiter des Bereichs Hochschulgastronomie beim AKAFÖ, ist zufrieden: „Es ist unser Anspruch, den Kriterien des STUDY&FIT-Zertifikats jederzeit zu entsprechen. So verstehen wir unsere Arbeit. Insofern ist es eine schöne Bestätigung“.

Das STUDY&FIT-Siegel wird für drei Jahre vergeben – wenn der Gastronomiebetrieb die regelmäßigen Kontrollen besteht. Diese Hürde hat das AKAFÖ erneut genommen. Besteht es auch die kommenden Kontrollen, wird das AKAFÖ bis Sommer 2019 ausgezeichnet bleiben.

 Die DGE prüft Gastronomiebetriebe in drei Bereichen:

1. Die Lebensmittel müssen optimal ausgewählt sein. Das gilt für alle Tageszeiten, an denen geöffnet ist.

2. Die Speisenplanung & -herstellung muss strengen Kriterien entsprechen – z.B. in puncto Hygiene. Der Speisenplan ist ausgewogen zu gestalten.

3. Die Lebenswelt muss stimmen. Dies betrifft die Rahmenbedingungen. Der Aufenthalt in den Räumlichkeiten muss angenehm sein. Auch eine gelungene Kommunikation mit den Gästen ist essentiell.

Mehr Infos zum STUDY&FIT-Zertifikat gibt’s hier

Share Tweet

Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback