News

Trittsteinbühnen und Straßenmusik beim Bochumer Musiksommer

/ AKAFÖ-Kulturbüro BOSKOP auf zwei Bühnen vertreten

Das Singer/Songwriter-Duo Safe by Sound tritt am Sonntag auf der BOSKOP-Bühne vor der Touristinfo auf

Vom 8. bis zum 10. September findet in der Bochumer Innenstadt der Bochumer Musiksommer statt. Auch dieses Jahr bereichert das AKAFÖ-Kulturbüro BOSKOP das Festival mit starken Straßenmusikern – umsonst und draußen!

BOSKOP an zwei Bühnen dabei

Auf kleinen „Trittsteinbühnen“ im Bereich des Bochumer Hauptbahnhofs und der Bochumer Touristinfo präsentiert BOSKOP ein buntgemischtes Unterhaltungsangebot, das von Improtheater bis hin zu zahlreichen Bands der lokalen Szene reicht. Doch damit nicht genug: Auch Kurzentschlossene können spontan auftreten – egal ob es sich um eine Gesangseinlage oder um einen Shakespeare-Monolog handelt. Anmelden kann man sich dazu schon im Vorfeld via E-Mail unter boskop@akafoe.de oder man fragt einfach spontan vor Ort. Die nötige Technik ist vorhanden.    

Verschiedene Geschmäcker werden bedient

Wer handgemachte Singer/Songwriter-Musik mag, darf sich auf das Duo Safe by Sound freuen. Am Sonntag, den 10. September, bieten Safe by Sound ab ca. 15 Uhr ihren Stilmix aus Pop, Soul, Rap und klassischen akustischen Gitarrenklängen vor der Touristinfo dar. Darüber hinaus sind auch talentierte Musiker wie Edy Edwards, Stromble Fix, Nils-Christopher Vögler, Franzi Rockzz, Akustikum Trio und Karlskrona zugegen, die mit ihrer Musik zu begeistern wissen.

Der Bochumer Musiksommer bietet auch in diesem Jahr und zum zehnjährigen Jubiläum ein breit gefächertes Programm für alle Geschmäcker, und zwar auf Bühnen über die gesamte Bochumer Innenstadt verteilt. Drei Tage lang kann sich das Publikum sowohl über bekannte Namen wie ATB und Frieda Gold freuen, aber auch über ein vielfältiges Angebot an interessanten Künstler/innen aus dem regionalen Raum, zu dem auch das AKAFÖ-Kulturbüro BOSKOP einen spannenden Teil beisteuert.

Weitere Infos gibt es hier

Share Tweet

Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback