News

Sanierungsstau: WDR mit Berichterstattung

/ Den Studierendenwerken NRW fehlen Millionen zur Sanierung der Wohnanlagen. Gerade zum Semesterstart wird klar, dass weitaus mehr Wohnraum benötigt wird. Sprecher der Studierendenwerke NRW, und AKAFÖ-Geschäftsführer, Jörg Lüken dazu im WDR Interview. 12.000 Studierende finden sich derzeit auf Wartelisten für ein Zimmer in einer Studierendenwohnanlage.


You might also like...

Feedback