News

Bochumer Hochschulball innerhalb einer Stunde ausverkauft!

/ AKAFÖ bangte um den Server, Kartenverkauf gestoppt

Die Mensa wird wieder festlich geschmückt

So einen Ansturm hatte das Akademische Förderungswerk (AKAFÖ) als Veranstalter des Bochumer Hochschulballs nicht erwartet! Innerhalb von einer Stunde waren sämtliche Karten für den Ball am 21. April 2012 fast restlos ausverkauft!

Der Server der Webseite www.hochschulball.de ächzte unter den vielen Zugriffen innerhalb so kurzer Zeit und die Telefone beim AKAFÖ standen nicht still. Nach dem Ansturm musste der Vorverkauf auf der Webseite umgehend abgeschaltet werden. Allein zwischen 0 Uhr, zwei Sekunden und 1 Uhr nachts gingen Hunderte von Bestellungen beim AKAFÖ ein, nachdem der Vorverkauf für den 01. Juli angekündigt war.

Nach kurzer Auswertung muss konstatiert werden: Es waren so viele E-Mails, dass Dutzende der Online-Besteller keine Garantie für eine Karte erhalten können. Auch hier wird streng nach Eingang der Bestellung vorgegangen. Alle, die keine Karten erhalten konnten, werden in den nächsten Tagen per Email informiert, dass sie lediglich auf die umfangreiche Warteliste gesetzt werden konnten.

Das AKAFÖ hat nun nur noch siebzig Karten für Studierende und 80 Latenight-Karten im freien Verkauf.

Etwas ratlos ob des massiven Ansturms ist der Geschäftsführer des AKAFÖ, Herr Jörg Lüken: „Ich bin hoch erfreut, dass das Interesse an unserem Ball weiterhin so groß ist, es tut mir aber auch leid für viele Interessierte, die keine Karten bekommen konnten.“

Der Bochumer Hochschulball findet seit 2006 in der Mensa der Ruhr-Universität Bochum statt, das Akademische Förderungswerk richtet dort den Ball für die Bochumer Hochschulen aus und garantiert für ein abwechslungsreiches Kulturprogramm rund um die Uhr mit einem hochwertigen und umfangreichen Buffet. Neben vielen Comedy- und Showacts zählt zudem das große Feuerwerk um Mitternacht zu den Highlights der Veranstaltung.


Neben Mobilen Bands spielen auch Galabands im großen Saal

Ein Teil des AKAFÖ-Teams

Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback