News

Das Festhighlight in Bochum

/ AKAFÖ und sechs Hochschulen laden zum Hochschulball

Die Mensa wird wieder festlich geschmückt

Am 09. April ist es wieder soweit: Knapp 1.500 Gäste werden ein fulminantes Showprogramm und kulinarische Genüsse erleben können. Das Akademische Förderungswerk (AKAFÖ) hat wieder ein interessantes Ballprogramm zusammengestellt. Und in diesem Jahr werden nunmehr sechs Hochschulen aus Bochum die Ballgäste begrüßen können. Neben der Ruhr-Universität, der Hochschule, der TFH Agricola und der evangelischen Fachhochschule laden nun auch die Hochschule für Gesundheit und die EBZ Business School zum akademischen Fest des Jahres.

Neben einem Sektempfang werden auf mehreren Ebenen in der AKAFÖ-Mensa auf dem Campus der RUB viele KünstlerInnen und Showacts den Abend gestalten, darunter die Comedians Moses W., Markus Schirp, die Speedos, die Glamrockband Mongo Raxx, der Stamm-DJ Bene von Randow, das Party Symphonie Orchester, der Vertical Theater Experte Noah Chorny u.v.a. Eines der highlights werden die Auftritte von Tango Argentino Tänzern und der Berliner Tango Argentino-Band „La Bicicleta” sein. Die Moderation übernimmt Esther Münch, natürlich darf auch das Höhenfeuerwerk um Mitternacht nicht fehlen.

Das Gastronomieteam des AKAFÖ hat auch wieder fantastische Speisen im Angebot, u.a. Pochierter Wildlachs mit Dillsenfsauce, Rindfleischconsommé mit grünem Pfeffer und Einlage, Mediterraner Kritharaki-Nudelauflauf mit Feta, Steinbeißerfilet unter der Olivenkruste mit Bärlauchsauce, Coq au Vin de Bourgogne, Medaillons vom Straußenfilet mit Honig-Balsamicoreduktion und als Nachtisch u.a. Pina Colada-Creme in der Schokotulpe oder Pistazienmouse mit Karamellbanane.

Für den Ball am 09.04. gibt es keine Karten mehr, auch Late Nite Karten sind ausverkauft, es gibt auch keine Karten an der Abendkasse. Mittlerweile ist der Bochumer Hochschulball bereits ein Jahr im Voraus ausverkauft. Um allen Interessierten die gleiche Chance zur Teilnahme zu geben, ist eine Vorbestellung ab sofort erst ab dem 01.07. des Vorjahres möglich, vorherige Reservierungswünsche werden nicht angenommen. 

Weitere Infos gibt es unter www.hochschulball.de


Auf allen Ebenen Kulturangebote - hier die Speedos

Neben Mobilen Bands spielen auch Galabands im großen Saal

Ein Teil des AKAFÖ-Teams

Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback