News

Super Ergebnisse bei Kochwettbewerb

/ AKAFÖ-Azubis übertreffen sich gegenseitig / Britta Menzel gewinnt

Anhand eines bunt zusammengestellten Warenkorbs konnten die Azubis sich schon vorab Hauptgang und Dessert überlegen.

Vergangenen Freitag kochten sieben AKAFÖ-Azubis in der Küche von der Hochschule für Gesundheit in Bochum um die Wette. Britta Menzel, Mamadou Barry, Marc Redicker, Cedric Dorn, Mirko Willems, Raphael Stadler und Michael Wiesen zeigten bis in den Abend hinein, was sie beim AKAFÖ schon gelernt haben.

Nachdem die Jury Vorspeise, Hauptgang und Dessert gekostet und bewertet hatte, war klar, dass Systemgastronomin Britta Menzel ihre Konkurrenten knapp, aber entscheidend ausgestochen hatte. Ezzedine Zerria, Leiter der AKAFÖ-Gastronomie, betonte aber, dass "alle Azubis hervorragend gekocht haben. Gerade dafür, dass sie im ersten oder maximal zweiten Lehrjahr sind."

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden für Ihr Engagement. Und das leckere Essen.

Share Tweet

Bei der Vorspeise musste spontan eine Zutat verarbeitet werden, mit der die Azubis noch nie gearbeitet hatten: Jakobsmuscheln

Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

Beim Hauptgang entschieden sich fünf Azubis für Rind, zwei für Huhn.

Minutiös notierten die Mitglieder der Jury Noten für Kriterien wie Optik oder Geschmack auf ihren Blöcken - ohne zu wissen, wer welches Gericht zubereitet hatte.

Auch beim Hauptgang zeigte man sich aber fast ausnahmslos angetan.

Kein Wunder - wenn das Essen so appetitlich angerichtet ist!

Ein Highlight beim Dessert: "Fruchtige Zitrone verzaubert edle Vanille" powered by AKAFÖ!

Aber auch die restlichen Desserts waren echte Hingucker.

Wir bedanken uns bei allen, die organisiert, kommentiert, geholfen, gewitzelt, gelacht und gekocht haben!

Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback