News

Chinesisches Frühlingsfest

/ BOSKOP feiert das chinesische Jahr des Schweins mit großem Fest in Bochumer Kaffeebar

Auch dieses Jahr werden wieder mehrere hundert Besucher zum chinesischen Neujahrsfest erwartet. Bild: AKAFÖ / Bochum 2017

Am Samstag, den 19. Januar, feiern das AKAFÖ-Kulturbüro BOSKOP und der Verein Chinesischer Studierender und Wissenschaftler (VCSW) von 18-23 Uhr das neue Jahr des Schweins in der Kaffeebar, über der AKAFÖ-Mensa in Bochum, mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm.

Über den Abend präsentieren Künstler ihr vielfältiges Bühnenprogramm: Von klassisch chinesischem Tanz und Gesang, über Kung Fu-Aufführungen, bis hin zur Modenschau, ist ein interkultureller und abwechslungsreicher Abend garantiert. Auch BOSKOP-Leiter Heiko Jansen freut sich auf das Fest: „Das chinesische Neujahrsfest ist ein absolutes Highlight in unserem Jahresprogramm und inzwischen fester Bestandteil der Bochumer Kulturszene.“

Essensmarken für traditionelle chinesische Gerichte können vor Ort erworben werden. Diese sind gleichzeitig Lose für die große Tombola, bei der es unter anderem einen Flug nach China als Hauptpreis zu gewinnen gibt.

Die Veranstaltungsinformationen in Kürze:
Chinesisches Frühlingsfest
19.01.2019 | 17:30-23 Uhr | Mensa RUB Ebene 01 | Eintritt frei
Universitätsstraße 150 | 44801 Bochum  


Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback