News

AKAFÖ greift Feuerwehr unter die Arme

/ Studentenwerk spendet der Löscheinheit Querenburg Utensilien für die neue Feldküche

Übergabe der Utensilien. (Vlnr): André Abbing, Ezzedine Zerria (beide Leitung der Campusgastronomie AKAFÖ), Bernard Schwarze (Löscheinheitsführer LZ Querenburg). Raimund Walter (rechts), stellv. Löscheinheitsführer)

Das Akademische Förderungswerk (AKAFÖ) und die Löscheinheit Querenburg der Freiwilligen Feuerwehr verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Klar, dass man sich da gegenseitig unter die Arme greift. So freute sich der Löschzug jetzt über einige Ausstattungsbestandteile für seine neue Feldküche. Als Großküchenbetreiber (u.a. Mensa der Ruhr-Universität) war das AKAFÖ hierfür genau der richtige Ansprechpartner.

Die Löscheinheit Querenburg ist dem Studentenwerk für Bochum und Gelsenkirchen unter anderem deshalb verbunden, weil ihre Mitglieder Jahr für Jahr unverzichtbar am Höhepunkt des Bochumer Hochschulballs beteiligt sind: Die Feuerwehrmänner sorgen für die Sicherheit beim großen Höhenfeuerwerk, der den rund 1400 Besuchern in der Mensa der Ruhr-Universität stets begeisterte Ohs und Ahs entlockt.

Für das AKAFÖ war es so eine Selbstverständlichkeit, der Löscheinheit bei der Ausstattung ihrer neuen Feldküche zu helfen. Immerhin waren die freiwilligen Feuerwehrleute genau an der richtigen Adresse: In Spitzenzeiten bereiten die Köche des AKAFÖ in der Großküche in der Ruhr-Universität täglich bis zu 10.000 Gerichte. Utensilien wie große Töpfe und Kochwannen, überdimensionale Kellen oder Quirle gehören da zur Grundausstattung.

Große Freude herrschte so unter den Männern des Löschzugs, die mit ihren Einheitsführern Bernard Schwarze und Raimund Walter extra auf den Campus anrückten, um die Kochwerkzeuge von AKAFÖ-Gastronomieleiter Ezzedine Zerria und Produktionsleiter Andre Abbing in Empfang zu nehmen. Beweisen kann sich die neue Feldküche bereits in naher Zukunft: Am Freitag, 1. Juli, ab 19 Uhr, und Samstag, 2. Juli, ab 10 Uhr, veranstaltet die Löscheinheit am Standort Overbergstraße 16 wieder die Querenburger Brandschutztage. Mit reichlich Programm und Verpflegung.


Übergabe der Utensilien an der Mensa der RUB

Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback