News

Café Edwards öffnet im neuen Look

/ Das Café Edwards in der Universitätsbibliothek eröffnet am 02. November nach umfangreichen Umbaumaßnahmen.

Gepolsterte Sitzmöbel laden zu gemütlichen Kaffeepausen ein.

„Books and Beans“- so lautet das Motto des Bibliothek-Cafés „Edwards“ ab sofort. Bekannt für seine Barista-Künste, öffnet der Publikums-Liebling auf dem Campus der Ruhr-Universität Bochum (RUB) am Dienstag, dem 02. November, nach umfangreichen Umbaumaßnahmen.

Passend zu den rot-braunen Backsteinen der UB begrüßt das Traditions-Café seine Besucher:innen mit komfortablem Interieur im Industrie-Design. Großflächige digitale Monitore, angebracht über der neu gestalteten Theke, bieten den Gästen nun schon zu Anfang ihres Besuchs eine direkte Übersicht über das vielfältige Angebot. Gleichzeitig sorgen die zahlreichen Deckenlampen sowie die vielen Holzelemente für ein gemütliches Ambiente, das zu Kaffeepausen an langen Lerntagen einlädt.

Wie immer bietet das Edwards dabei eine Vielzahl leckerer Heißgetränke, Snacks und süßer Backspezialitäten an. So stehen auch nach der Eröffnung Klassiker wie Bananenbrot in verschiedensten Varianten, Käse-Kuchen oder Muffins auf dem Menüplan.

Das Edwards öffnet zunächst von Montag bis Freitag zwischen 9:00 bis 16:00 Uhr. Für den Verzehr vor Ort gilt die Nachweispflicht der 3-G-Regelung. Der To-Go-Betrieb ist von dieser Regelung ausgeschlossen.

Wir freuen uns, Sie bei altbekannten Klassikern und heimeliger Atmosphäre begrüßen zu dürfen. 

 


Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback

Wir bitten Sie bei Fragen zum BAföG eine Telefonnummer in Ihrer Nachricht zu hinterlassen. Gerne rufen wir Sie zurück.