Wohnen - Corona

Hygieneregeln in unseren Wohnanlagen:

In unseren 22 Studierendenwohnanlagen gelten die allgemein bekannten Hygieneregeln:

  • Mund-Nasen-Schutz auf den Fluren und in den Gemeinschaftsräumen tragen
  • Abstand halten
  • Niesen und Husten in die Armbeuge
  • Regelmäßiges Händewaschen
  • Rücksicht in Wohngemeinschaften: Regelmäßige Reinigung und Desinfizierung von Türklinken und Oberflächen durch die Mieter*innen mit gängigen Desinfektionsmitteln
  • Im Fahrstuhl nicht mehr als eine Person pro Fahrt

Hinweise zu Hygiene- und Verhaltensregeln hängen im kompletten Gebäude aus.

Weitere Infos und Nummern von Corona-Hotlines bei dringenden Verdachtsfällen gibt es hier

Maske auf?

In allen Wohnanlagen gilt auf den Fluren und in den Gemeinschaftsräumen: Maske auf! Ohne Ausnahme und überall.


Verhaltensregeln gegenüber Hausverwalter und Personal:

Auch hier heißt es: Abstand halten! Bitte bei jeglichem Kontakt den Mund-Nasen-Schutz aufsetzen. Sollten in Ihrem Zimmer Reparaturen vorgenommen werden, lüften Sie vorher gründlich. Während der Reparatur gilt es, das Zimmer zu verlassen oder genügend Abstand zu halten.

Die Hausverwalterbüros sind bis auf weiteres geschlossen. Bitte teilen Sie sämtliche Anliegen per E-Mail an SchadensmeldungWH@akafoe.de

Händeschütteln ist aktuell nicht drin – wir sind nicht unhöflich, wir versuchen bloß die Ansteckungsgefahr zu minimieren.

Sie möchten einen Schaden melden?

Wenn etwas defekt ist, ist es notwendig, dass unsere Hausverwalter Zutritt in die Zimmer erhalten. Zur Termin-Koordinierung, müssen Schäden immer über unser Schadensportal gemeldet werden:

SchadensmeldungWH@akafoe.de

Bitte füllen Sie das Schadensformular aus und schicken Sie es an die aufgeführte E-Mail-Adresse.

Der zuständige Hausverwalter wird mit Ihnen einen Termin ausmachen und gibt Ihnen somit die Möglichkeit, früh genug zu lüften, Türgriffe und weitere Oberflächen zu desinfizieren und den Mund-Nasen-Schutz aufzusetzen.

Auch während der Reparatur muss Abstand gehalten werden. Wenn möglich, verlassen Sie bitte den Raum.


Sie sind erkrankt?

Wenn Sie positiv auf COVID-19 getestet wurden, sind Sie laut Hausordnung dazu verpflichtet uns zu informieren. Senden Sie bitte eine Mail an Wohnheimverwaltung@akafoe.de

Gemeinsam können wir dann Lösungen für die Quarantänezeit finden. Sollten Sie in einer Wohn- oder Flurgemeinschaft leben, müssen Sie umso mehr auf Hygiene- und Verhaltensregeln achten und Ihre Mitbewohner*innen vor einer Infektion schützen.

Wichtige Informationen zur Möglichkeit der Quarantäne in der Studierendenwohnanlage


Party macht Spaß – Covid-19 nicht.

Partys und Menschenansammlungen sind aktuell nicht in unseren Wohnanlagen geduldet. Bei Verstoß dieser Regelung schalten wir unverzüglich das Ordnungsamt ein und Ihnen droht eine Abmahnung durch Verstoß gegen die Hausordnung.

Also – lieber ein paar Monate ruhig angehen lassen und erst nach der Pandemie ohne Infektionsrisiko wieder ausgelassen feiern.

Infos zu Ein- und Auszügen

Ein- und Auszüge können ab sofort ohne persönlichen Kontakt erfolgen. Bitte sprechen Sie hierfür den zuständigen Hausverwalter an und regeln Sie mit diesem die Vorgehensweise. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Website der Wohnanlage oder in Ihren Vertragsunterlagen.

 

Wichtige Links zum Thema

Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback