Interkulturelles Training

Das AKAFÖ-Kulturbüro BOSKOP bietet im SoSe 2018 kostenloses interkulturelles Training für Studierende in Bochum.

Du bist bei uns goldrichtig, wenn Du…

… in einem interkulturellen Umfeld studierst oder arbeitest

… täglich mit vielen unterschiedlichen Kulturen zu tun hast

… dich öfters fragst, warum es manchmal so schwierig ist, mit anderen zu kommunizieren

… dir die Unterschiede zwischen den Kulturen nicht richtig erklären kannst

… neu in Deutschland bist und versuchst, dich in eine neue Kultur einzuleben

… dich auf einen Aufenthalt im Ausland vorbereiten möchtest

… mehr über deine eigene Identität erfahren möchtest

In einem zweitägigen Training sensibilisieren wir euch durch Übungen und realitätsnahe Situationen für interkulturelle Begegnungen. Du stärkst deine Soft Skills im Umgang mit neuen oder fremden Situationen. Du lernst wie man erfolgreich kommuniziert und interkulturelle Konflikte löst. Kulturschockt wird für dich kein Thema mehr sein!

 

 

Die Trainings finden jeweils an zwei Tagen statt (Samstag und Sonntag) von 9-16 Uhr.

Zur Wahl stehen folgende Termine:

Workshop 1 
5.-6. Mai 2018

Workshop 2
9.-10. Juni 2018

Ort:

BOSKOP-Besprechungsraum
Sumperkamp 9-15/ (Erdgeschoß)
44801 Bochum

Das Training ist für alle KOSTENLOS. Es werden lediglich 20€ als Pfand bei der Anmeldung eingezahlt. Nach dem Training erhalten die Teilnehmer das Geld zurück.

Sprache: Deutsch (Niveau B1/B2). Alle Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

Melde dich jetzt an!

Anmeldung bis zum 1. Mai per E-Mail an karolina.kubiak@akafoe.de

Aktuelle Hinweise gibt's auch bei der passenden Facebook-Veranstaltung

Ansprechpartner

Kulturschock ade!

Karolina Kubiak

Int. Austausch Polen, Projektleitung Stirred UP, Sprachcafé

AKAFÖ-Kulturbüro boskop
Sumperkamp 9-15
44801 Bochum
T +49 (0)234 32-11525 
Nachricht senden

Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback