Google Translate

News

Ausverkaufter Hochschulball in den Startlöchern

/ Abwechslungsreiches Programm beim akademischen Highlight

Entspannen vom studentischen Alltag in und an der Strandbar, Fotos: Volker Wiciok, AKAFÖ

Am 13. April werden knapp 1.500 Gäste ein fulminantes Showprogramm und kulinarische Genüsse erleben können. Das Akademische Förderungswerk (AKAFÖ) hat wieder ein interessantes Ballprogramm und überaus beeindruckendes Buffet zusammengestellt. Es ist der jährliche gemeinsame Ball der sechs Bochumer Hochschulen. Dies sind die Ruhr-Universität Bochum, Hochschule Bochum, TFH Georg Agricola, ev. Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, die Hochschule für Gesundheit und die EBZ Business School.

Nach einem Sektempfang werden auf mehreren Ebenen in der AKAFÖ-Mensa auf dem Campus der RUB viele KünstlerInnen und Showacts den Abend gestalten, darunter die Comedians Matthias Reuter und Matthias Jung, die Mobilband Speedos, die Partyband BillieBoys, der Stamm-DJ Bene von Randow, das Party-Symphonie Orchester, die Berliner Vertikaltuchexperten „Karabaeus“, u. v. m. 
Ein Highlight werden die Auftritte der Swing-Tänzer von LindyPott und der Swing Band „Choo Choo Panini“ sein. Die Moderation übernimmt Esther Münch, natürlich darf auch das große Höhenfeuerwerk um Mitternacht nicht fehlen.

Das Gastronomieteam des AKAFÖ hat wieder ein fantastisches Speisenangebot, u. a. als Vorspeise Gegrillter Salm mit Honig-Senf-Sauce, Sushi-Variationen, Saté von Kalbsfilet und Jacobsmuschel auf Mango-Avocado-Salat im Glas, Lackierte Entenbrust auf Aprikosen-Chutney, Lila Karotten-Marillen-Suppe mit Kokos, Sautierte Pilze mit frischen Früchten und Kräuterschaum, zum Hauptgericht Roulade von Languste, Wolfsbarsch und Spargel mit Champagnerschaum, Vanille-Hirschrücken im Strudelteig mit Holundersauce, Cajun-Perlhuhnbrust mit Passionsfrucht-Salsa. Zum Nachtisch gibt es u.a. Erdbeersalat mit frischem Bergpfeffer, Feigen-Wallnusscreme und Exotische Fruchtspieße an zweierlei Schokobrunnen.
Für den Ball am 13.04.2013 gibt es schon länger keine Karten mehr, auch die Late-Night-Karten sind ausverkauft. Daher gibt es keine Abendkasse.

Der Bochumer Hochschulball ist mittlerweile bereits ein Jahr im Voraus ausverkauft. Um allen Interessierten die gleiche Chance zur Teilnahme zu geben, ist eine Vorbestellung für den 15. Bochumer Hochschulball am 05.04.2014 erst ab dem 09.09.2013 ab 9.00 Uhr unter www.hochschulball.de möglich, vorherige Reservierungswünsche können leider nicht angenommen werden.

Der Bochumer Hochschulball findet seit 2006 in der Mensa der Ruhr-Universität Bochum statt, das AKAFÖ richtet dort den Ball für die Bochumer Hochschulen aus und garantiert für ein abwechslungsreiches Kulturprogramm rund um die Uhr mit einem hochwertigen und umfangreichen Buffet. Neben vielen Comedy- und Showacts zählt zudem das große Feuerwerk um Mitternacht zu den Highlights der Veranstaltung.


Neben Mobilen Bands spielen auch Galabands im großen Saal, Fotos: Volker Wiciok, AKAFÖ

Ein Teil des großen AKAFÖ-Teams, Fotos: Volker Wiciok, AKAFÖ

Die Berliner Vertikaltuchartisten -Karabaeus-

Comedian Matthias Jung

Erstmalig dabei: Die Partyband BillieBoyz

Das könnte Dir auch gefallen.