News

Verwaltungsrat lernen: Seminar für neue studentischen Verwaltungsräte der Studierendenwerke in NRW

/ Das Amt des studentischen Verwaltungsratsmitglied erfordert rechtliche und wirtschaftliche Kenntnisse. Diese wurden den neu gewählten Mitgliedern der Verwaltungsräte der Studierendenwerke in NRW in einem Workshop in den Seminarräumen unserer Wohnanlage Laerholzstr. 80 vermittelt.

Konzentrierte, produktive Stimmung beim Seminar. Foto: AKAFÖ

Statistisch gesehen sind vier von neun Verwaltungsräten in Studierendenwerken selbst noch Studierende. Die studentische Selbstbeteiligung ist ein wichtiger Faktor in der Organisation der Studierendenwerke.

Die neu gewählten Verwaltungsräte treten eine zweijährige Amtsperiode an. Bis 2021 können Sie über den Verwaltungsrat wichtige unternehmerische Entscheidungen der Studierendenwerke aktiv mitgestalten und beeinflussen. 

Das Seminar wurde insbesondere von den neuen studentischen Verwaltungsräten als sehr informativ und hilfreich empfunden. Es bot eine sehr gute Grundlage, um ihnen die Arbeit als Verwaltungsräte zukünftig zu erleichtern.

Die Arbeitsgemeinschaft der Studierendenwerke NRW wünscht den Verwaltungsräten viel Erfolg bei ihrer Tätigkeit!


Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback