News

Studierende aus ganz Europa feiern ihre Kulturen

/ AKAFÖ und UniverCity Bochum öffnen International Evening für sieben Hochschulen

Der International Evening ist bereits ein festes Format an der Ruhr-Universität Bochum.

Studierende aller Länder treffen sich zum kulturellen Austausch auf dem Hochschulcampus, um neue Eindrücke zu gewinnen, Mitstudierende zu treffen und auch die deutsche Kultur besser kennenzulernen. In diesem Jahr findet der International Evening am 13. November 2019 ab 18 Uhr im Bistro der RUB statt und ist zu ersten Mal offen für alle Studierenden der Bochumer Hochschulen.

Dass Bochum als Hochschulstadt sehr viel zu bieten hat, zeigt auch die kulturelle Vielfalt an den Hochschulen. Hunderte junge Menschen aus aller Welt kommen jedes Jahr nach Bochum, um ein Austauschsemester oder ihr gesamtes Studium in der Stadt zu verbringen.

Der Hochschulverbund UniverCity Bochum und das AKAFÖ laden die Studierenden in diesem Jahr gemeinsam zum International Evening ein.

Das Abendprogramm dreht sich rund um das Thema Europa. Auf ihrer Reise durch den Kontinent erwarten die Studierenden Einblicke in unterschiedliche Kulturen, die sie mit schottischen Dudelsäcken, französischen Chansons und Tanzeinlagen aus Irland und Griechenland hautnah miterleben und ausprobieren können. Das Event wird abgerundet mit einem bunten Büffet voller Spezialitäten aus verschiedenen Ländern.

Der Europäische Abend ist eine Kooperation der International Offices im Netzwerk von UniverCity Bochum und des AKAFÖ mit Unterstützung des ESN Bochum.

Die Tickets für den internationalen Abend voller Unterhaltung kosten 5€ (ermäßigt mit ESN-Karte 4€) und sind online erhältlich: pretix.eu/boskop/euro2019/.


Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback