News

Gastronomie startet mit mehreren Betrieben ins ToGo-Geschäft

/ Die Gastro des AKAFÖs startet ab dem 26. Mai mit gleich mehreren Betrieben ins bargeldlose ToGo-Geschäft.

Ab dem 26. Mai öffnet das AKAFÖ mit dem Little Q, dem Grillcube Q-West, der Cafeteria SSC und dem Imbiss HSBO ins reine ToGo-Geschäft. Das Angebot ist hierbei aufgrund der noch unabsehbaren Anzahl an Gästen begrenzt, orientiert sich jedoch an der vorherigen Auswahl der Einrichtungen. Wichtig: Die Bezahlung wird ausschließlich bargeldlos möglich sein!

An der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen öffnet ab dem 03. Juni die Lounge im Gebäude-Teil B. Zwischen 08:30 und 13:00 Uhr gibt es dort das übliche Sortiment an Backwaren, Snacks, Brötchen - alles ebenfalls bargeldlos und nur zum Mitnehmen!

Folgendes wird dabei in den Einrichtungen angeboten:

  • Grill Cube: Currywurst, Salatcups, Backkartoffel, Pommes mit Toppin
  • Little Q: Burger und Pommes
  • Imbiss HSBO: Pommes, Currywurst, Bratwurst, Falafelbällchen mit Kräuterdip
  • Cafeteria SSC: Brötchen, Kuchen, Süßwaren, Pfannengerichte
  • Lounge GE: Brötchen, Kuchen, Süßwaren, Pfannengerichte

Die Einrichtungen sind wie unten gelistet für Euch geöffnet:

  • Grill Cube: 11:00 - 14:30 Uhr
  • Little Q: 11:00 - 14:30 Uhr (Standort FNO/IA) - alle Infos immer auf www.little-q.de
  • Imbiss HSBO: 11:00 -14:00 Uhr
  • Cafeteria SSC: 08:00-14:00 Uhr
  • Lounge an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen, ab 03. Juni: 08:30 - 13:00 Uhr

Der Betrieb läuft unter Berücksichtigung aller Schutz- und Hygienemaßnahmen, von denen wir unsere Gäste bitten, sie einzuhalten. Für den Kundenverkehr sind hierbei ein Personenleitsystem und Plexiwände installiert worden sowie großflächig Desinfektionsspender bereitgestellt. Der Verzehr der Speisen vor Ort ist weiterhin unerwünscht, sodass der Gästebereich bis auf Weiteres gesperrt bleibt. 

Wir bitten alle Gäste den vorgesehenen Mindestabstand einzuhalten sowie einen Mundschutz zu tragen. 

Unsere Gastronomie freut sich darauf, sie wieder in ihren Einrichtungen begrüßen zu dürfen und betont erneut, dass Ihre Sicherheit und die ihrer Mitarbeiter von höchster Priorität ist.


Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback