News

Der 35. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks

/ Am Montag, dem 07. Juli, wurden die Gewinner:innen des Publikumsvotings bekanntgegeben. Ihre Motive werden in einer Auflage von je 1.000 Stück gedruckt.

1. Preis: "Ich will so sein wie Du. (1)" von Hannah Frieling

„Welche Vorbilder haben Studierende?“ – diese Frage stellte das Deutsche Studentenwerk (DSW) Ende letzten Jahres den Teilnehmer:innen seines mittlerweile nun mehr 35. Plakatwettbewerbs.

Die Antwort der Studierenden? Zahlreiche Einsendungen, sodass bis Teilnahmeschluss Januar 2021 insgesamt 898 Plakate von 694 Design Studierenden aus 52 Hochschulen eingereicht wurden. Nach umfassender Sichtung aller digitalen Entwürfe und einer ersten Vorentscheidung wählte die fünfköpfige Fachjury bestehend aus Lehrenden, Design-Expert:innen, Vertreter:innen des Museums für Kommunikation Berlin sowie den Vorsitzenden des Ausschusses Kultur des DSW schließlich 6 Gewinner:innen  aus.

Als Erstplatzierte konnte sich dabei Hannah Frieling von der Fachhochschule Münster durchsetzen, deren Ehrung mit einem Preisgeld von insgesamt 3.000 € dotiert ist.  Auf Platz 2 folgte ihr Indira Adrovic der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Berlin sowie Nick Stäbler von der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart, welche sich jeweils über ein Preisgeld in Höhe von 2.000€ freuen durften.

Den dritten Platz mit je 1.000€ Prämie teilten sich schließlich Jonathan Körner, ebenfalls von der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Viktoria Milajev von der Hochschule Rheinmain sowie Julia Seitz von der Hochschule für angewandte Wissenschaft in Würzburg-Schweinfurt.

Trotz aller Umstände blieb eine gebührende Ehrung der Preisträger:innen natürlich nicht aus, sodass der DSW Ende Juni eine digitale Preisverleihung veranstaltete die zum nachträglichen Abruf auf der Homepage verfügbar ist. Per Online-Abstimmung durfte das Publikum entscheiden, welche vier Motive in einer Auflage von je 1.000 Stück gedruckt werden sollen.

Am Montag, dem 07. Juli, wurden die Gewinner:innen des Publikumsvoting nun bekanntgegeben. Erneut setzte sich Hannah Frieling durch, deren Plakate auf kreative Weise Personen des öffentlichen Lebens und ihres privaten Umfelds widerspiegelten. Zudem überzeugte Christian Kluge von der Hochschule Düsseldorf, der auf seinem Plakat die Frage der Vorbildersuche in den sozialen Medien aufgriff.

Eine Auswahl der 29 besten Plakatmotive, die im Rahmen des Wettbewerbs eingereicht wurden, wird in einer Wanderausstellung ab Herbst diesen Jahres an verschiedenen Orten in Deutschland zu sehen sein.

Wir beglückwünschen die Gewinner:innen erneut und freuen uns, ihre Werke schon bald als Druck bewundern zu dürfen!

Hier die Preisverleihung nachschauen

Hier zu den 29 besten Plakaten

Hier zur animierten Wanderausstellung

 


1. Preis: "Ich will so sein wie Du. (2)" von Hannah Frieling

1. Preis: "Ich will so sein wie Du. (3)" von Hannah Frieling

Ein weiterer Publikumsliebling: "Und wo suchst du Vorbilder?" von Christian Kluge

Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback

Wir bitten Sie bei Fragen zum BAföG eine Telefonnummer in Ihrer Nachricht zu hinterlassen. Gerne rufen wir Sie zurück.