News

Unwetter-Folgen: das AKAFÖ bedankt sich bei seinen Helfer:innen!

/ Der Starkregen am vergangenen Mittwoch führte zu Überschwemmungen in den Wohnanlagen. Das AKAFÖ bedankt sich nun bei seinen Helfer:innen!

Der erneute Starkregen am vergangenen Mittwoch, dem 14. Juli, führte vielerorts zu überfluteten Kellern und Straßen. Auch drei unserer Studierendenwohnanlagen am Standort Bochum waren vom Unwetter betroffen, sodass es zu Überschwemmungen in den Untergeschossen der Gebäude sowie zu vereinzelten Wassereinbrüchen kam.

Sorgten die Hausverwalter für die Sicherheit vor Ort, so waren sie über die Unterstützung einer Gruppe ganz besonders froh – die unserer hilfsbereiten Mieter:innen. Unaufgefordert und tatkräftig standen sie am Mittwochabend im Dauereinsatz zur Seite und halfen unserem Team bis in die späten Abendstunden.

Von so viel Solidarität und Hilfsbereitschaft sind wir begeistert und bedanken uns erneut bei unseren Kolleg:innen und den Mieter:innen der betroffenenen Wohnanlagen für ihre Unterstützung. 


Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback

Wir bitten Sie bei Fragen zum BAföG eine Telefonnummer in Ihrer Nachricht zu hinterlassen. Gerne rufen wir Sie zurück.