News

Impfen für mehr Präsenz im Studium

/ Das AKAFÖ ruft Studierende dazu auf, sich impfen zu lassen.

Zurück an den Campus, zurück zur Präsenzlehre – nach drei Digitalsemestern ein Wunsch vieler Studierender.

Damit das möglich wird, appelliert die Bundesregierung jetzt an die Studierenden: Ärmel hoch und impfen lassen. Das AKAFÖ unterstützt die Kampagne und ruft alle Studierenden auf, das zur Verfügung stehende Impfangebot zu nutzen und sich noch vor Beginn des Wintersemesters impfen zu lassen.

Die Corona-Schutzimpfung stellt dabei das wirksamste Mittel dar, um sich und andere vor einer Ansteckung zu schützen sowie die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Alle verfügbaren COVID-19-Impfstoffe schützen Sie vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus und sind hochwirksam gegen schwere Verläufe von COVID-19.  Die Impfung bildet demnach den Grundstein, um die Pandemie einzudämmen und hilft dabei, Kontaktbeschränkungen mittelfristig für alle zu lockern.

Der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, Achim Meyer auf der Heyde, erläutert: „Nach drei Digitalsemestern sehnen sich viele Studierende nach mehr direktem Miteinander an der Hochschule. Gemeinsam in Seminaren diskutieren, in der Mensa essen oder in der Bibliothek lernen – dass macht das Campus-Leben aus.Die Chancen auf mehr Präsenz im Studium stehen gut. Entscheidend dafür ist, dass sich möglichst viele Studierende gegen COVID-19 impfen lassen.“

Die Impfung ist für alle freiwillig und kostenlos. Studierende können sich dabei ab sofort im Impfzentrum Bochum impfen lassen. Das Angebot ist unabhängig davon, ob sie für ein Semester, für das gesamte Studium oder als Geflüchtete in Bochum sind. Auch ohne Krankenversicherung ist eine Impfung möglich.

Für die Impfung erforderlich ist ein Termin, den Sie unter www.116117.de oder unter der Rufnummer 116117 vereinbaren können.

Mobile Impfangebote der Stadt Bochum:

Pop-Up-Impfzentrum im Ruhrpark (nahe der Bushaltestelle „Am Ruhrpark“)

Wann? Von Montag, dem 19. Juli, bis Samstag, dem 24. Juli, von jeweils 14 bis 18 Uhr.

Wo? Am Einkaufszentrum 1, 44791 Bochum (nahe der Bushaltestelle "Am Ruhrpark")

Hinweis: Das Impfteam mit Ärztinnen und Ärzten sowie medizinischen Fachkräften verimpft nach vorhergehender Aufklärung die Impfstoffe BionTech, Moderna, Johnson & Johnson und bei Bedarf AstraZeneca.

! Ohne Termin !

 

 

 

 

 

  •  

Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback

Wir bitten Sie bei Fragen zum BAföG eine Telefonnummer in Ihrer Nachricht zu hinterlassen. Gerne rufen wir Sie zurück.