News

Impfungen am RUB-Campus

/ Die Ruhr-Universität Bochum bietet vom 26. bis 31. Juli Impfungen ohne Termin für Studierende Bochumer Hochschulen, die Beschäftigten der Hochschulen sowie die Wohnbevölkerung an.

Bei der mobilen Impfstation im UFO handelt es sich um eine Außenstelle des Bochumer Impfzentrums.

"Jede Impfung zählt", appelliert die Ruhr Universität Bochum (RUB) und bietet von Montag, dem 26. Juli, bis Sonntag, dem 31. Juli, Erst- und Zweitimpfungen im Universitätsforum, kurz UFO, an. Das Impfangebot richtet sich dabei an alle Studierenden aus Bochum, die Beschäftigten der Hochschulen sowie an die Bochumer Bevölkerung.

Für die Impfungen wird überwiegend der mRNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer verwendet. Es stehen auf Wunsch aber auch die Präparate von Moderna, Johnson & Johnson und AstraZeneca zur Verfügung. Das Impfteam berät vor Ort in einem Aufklärungsgespräch, welches Präparat jeweils am besten geeignet ist. Das Personal spricht Deutsch und Englisch. In der Regel wird zudem eine Beratung auf Türkisch und Arabisch angeboten.

Eine Impfung ist dabei ohne Termin möglich. Interessierte müssen ihren Personalausweis oder ihre ID-Karte mitbringen. Ein Impfpass und eine Krankenversicherungskarte sind für den Besuch des Impfzentrums im UFO nicht zwingend notwendig. Aufklärungs- und Einwilligungsblätter werden vor Ort ausgefüllt. Bei großem Andrang kann es zu Wartezeiten kommen. 

Weitere Informationen zur Impfaktion finden Sie auf der Homepage der RUB

Universitätsforum (UFO): Querenburger Höhe 294, 44801 Bochum (Hinweis: Das Gebäude liegt in unmittelbarer Nähe der U35-Haltestelle „Ruhr-Universität Bochum“. Auf dem RUB-Lageplan ist das UFO oben mittig zu sehen.)

Unabhängig davon können sich Interessierte weiterhin im Impfzentrum des RuhrCongress in Bochum impfen lassen. Termine können online über die Webseite www.116117.de oder über die Seite der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe vereinbart werden. Zudem finden Sie auf der Webseite des Impfenzentrums Bochum Informationen zu Impfungen ohne Termin sowie zu mobilen Impfungen.

Bei Fragen zur Corona-Impfung senden Sie bitte eine E-Mail an vaccination@bochum.de. Das Impfzentrum Bochum berät Sie gerne auf Deutsch und Englisch. 
 


Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback

Wir bitten Sie bei Fragen zum BAföG eine Telefonnummer in Ihrer Nachricht zu hinterlassen. Gerne rufen wir Sie zurück.