News

Offene Impfaktion an der Hochschule für Gesundheit

/ Am 30. August und am 27. September 2021 können sich Studierende, Hochschulangehörige und Bürger:innen an der Hochschule für Gesundheit impfen lassen.

Heranwachsende unter 16 Jahren können nicht in der mobilen Impfstation geimpft werden und wenden sich bitte an das Bochumer Impfzentrum. (Bild: Adobe Stock / Africa Studio)

Am 30. August und 27. September findet eine offene Impfaktion gegen das Coronavirus an der Hochschule für Gesundheit in Bochum (HSG) statt. Das Impfangebot richtet sich dabei an insbesondere an die Studierenden und Studieninteressierten Bochumer Hochschulen, steht aber auch der Bochumer Bevölkerung offen. 

Es werden an beiden Terminen sowohl Erst- als auch Zweiimpfungen angeboten. Es werden alle zugelassenen Impfstoffe verimpft. Das Impfteam berät vor Ort in einem Aufklärungsgespräch, welches Präparat jeweils am besten geeignet ist. 

Eine Impfung ist ohne Termin möglich. Interessierte müssen ihren Personalausweis oder ihre ID-Karte mitbringen. Ein Impfpass und eine Krankenversicherungskarte sind nicht zwingend notwendig. Aufklärungs- und Einwilligungsblätter werden vor Ort ausgefüllt. Bei großem Andrang kann es zu Wartezeiten kommen. 

Termin 1:

  • Montag, der 30. August 2021, von 9:00 bis 16:00 Uhr
  • Konferenzgebäude der Hochschule für Gesundheit
  • Gesundheitscampus 6, 44801 Bochum

Termin 2:

  • Montag, der 27. September 2021, von 9:00 bis 16:00 Uhr
  • Konferenzgebäude der Hochschule für Gesundheit
  • Gesundheitscampus 6, 44801 Bochum

Hinweis: Bitte nutzen Sie den Gebäudeingang Gesundheitscampus 6, Eingang Foyer (vorne) oder Atrium (hinten) und folgen der Beschilderung.

Zum Gebäudeplan der HSG


Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback

Wir bitten Sie bei Fragen zum BAföG eine Telefonnummer in Ihrer Nachricht zu hinterlassen. Gerne rufen wir Sie zurück.