News

Wohnanlage Siepenfeld nominiert für Design-Award

/ Die 2019 eingeweihte Wohnanlage Siepenfeld wurde für den Brillux Design Award 2019 nominiert.

Bild: steinprinz fotodesign

Erneute Ehrung – unter mehr als 600 internationalen Einreichungen wurde unsere erst 2019 eingeweihte Wohnanlage Siepenfeld für den Brillux Design Award in der Kategorie „Innenraumkonzepte Wohnen und Leben“ nominiert. Der Preis ehrt besondere Gestaltungen und Verarbeitungen im Malerhandwerk, die von Januar 2019 bis Dezember 2020 unter hoher handwerklicher Ausführungsqualität realisiert worden sind. Zusammen mit 21 weiteren Nominierten findet nun am 31. Januar 2022 die feierliche Preisverleihung im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster statt.

Eine international erfahrene Fachjury bestehend aus Experten der Architektur, Innenarchitektur und dem Handwerk gibt dann bekannt, wer die Sieger:innen der insgesamt sechs verschiedenen Wettbewerbssparten sind. Unterschieden werden die Kategorien Wohnbauten, öffentliche Gebäude, Gewerbebauten, historische Gebäude/Stilfassaden, Innenraumkonzepte des täglichen Lebens sowie Arbeitsräume. Das Besondere: der Preis ehrt die Planer, Ausführer und Bauherren der Projekte gemeinsam.

Sollte sich die Wohnanlage Siepenfeld mit ihrem modernen und nachhaltigen Design durchsetzen, wartet neben dem Preisgeld eine ausführliche Berichterstattung in Fachzeitschriften aus den Bereichen der Architektur, Wohnungswirtschaft und dem Handwerk.

Wir bedanken uns für die Nominierung und blicken voller Spannung ins neue Jahr!

 


Bild: steinprinz fotodesign

Bild: steinprinz fotodesign

Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback

Wir bitten Sie bei Fragen zum BAföG eine Telefonnummer in Ihrer Nachricht zu hinterlassen. Gerne rufen wir Sie zurück.