News

Mehr Digitallehre führt zu Schließungen an der RUB

/ Aufgrund drastisch sinkender Kundenfrequenz schließt das Akademische Förderungswerk (AKAFÖ) mehrere seiner gastronomischen Einrichtungen auf dem Campus der RUB.

Die weitgehende Rückkehr zur Online-Lehre führte zuletzt zu extremen Umsatzrückgängen, weswegen bereits am 6. Dezember vereinzelte Cafeterien geschlossen werden mussten.

Aufgrund des dramatischen Kunden-Rückgangs ist das Akademische Förderungswerk (AKAFÖ) gezwungen, mehrere seiner gastronomischen Einrichtungen zu schließen. Grund hierfür ist die Reduzierung der Präsenzlehre an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) kurz vor der Weihnachtspause.

Bereits am 02. Dezember hatte der Rektor der Hochschule, Prof. Dr. Martin Paul, in einem offenen Brief von „Anpassungen des Lehrangebots an die pandemische Lage“ sowie erneuten Einschränkungen des Campus-Leben gesprochen. Ab dem 13. Dezember sollte der Präsenzbetrieb dabei stark reduziert werden. Das Rektorat der RUB teilte mit, dass nur noch die Veranstaltungen in Präsenz gehalten werden, bei denen diese als notwendig erachtet wird.

Bereits jetzt ziehen viele der Dozent:innen ihre Kurse jedoch aus der analogen, zurück in die digitale Lehre, wodurch deutlich weniger Studierende auf dem Campus anzutreffen sind. Dies hat zur Folge, dass die Kundenfrequenz in den Mensen und Cafeterien und damit verbunden auch die Umsätze des AKAFÖ dramatisch einbrachen. Deutlich wir das in den Zahlen der Haupt-Mensa: wurden vor Corona im Schnitt 5.000 Essen täglich verkauft, so kommt die Einrichtung jetzt auf durchschnittlich 400 Portionen am Tag, was einem Rückgang von mehr als 90% entspricht.

Die hohen Energie-, Personal- und Warenkosten sowie die nur niedrigen Umsatzzahlen rechtfertigen dabei den Betrieb einzelner Einrichtungen nicht mehr.

Bei erneuter Ausweitung der Präsenzlehre bzw. steigender Kundennachfrage wird das AKAFÖ sein Angebot selbstverständlich anpassen. So hatte das Studierendenwerk auch zum Wintersemester 21/22 sämtliche seiner Einrichtungen geöffnet, blieben die Umsätze jedoch bereits hier, weit hinter denen der Vor-Corona-Zeit. 

Eine Übersicht der Öffnungszeiten finden Sie hier.

 


Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback

Wir bitten Sie bei Fragen zum BAföG eine Telefonnummer in Ihrer Nachricht zu hinterlassen. Gerne rufen wir Sie zurück.