BeComing Friends

Weg vom Campus, rein ins "echte" Leben.

„BeComing Friends“ ist ein vom Akademischen Förderungswerk und dem UniverCity-Bochum-Verbund getragenes Patenschaftsprogramm, das ausländische Studierende mit Bochumer Bürgerinnen und Bürgern zusammenbringt. Ziel von "BeComing Friends" ist es, den kulturellen Austausch zwischen internationalen Studierenden und Bürgern aus Bochum und die Identifikation mit dem Hochschulstandort Bochum zu fördern.

Das Programm basiert auf Freiwilligkeit. Die internationalen Studierenden und ihre Paten entscheiden selbst darüber, wie und wann sie sich treffen.

Es sollten immer das Wohl, die Sicherheit und die kulturellen Unterschiede beider Parteien berücksichtigt werden.

Der Gastfreund hat keine finanziellen Verpflichtungen gegenüber dem internationalen Studierenden. Studium, Unterkunft und Freizeitgestaltung werden von den Studierenden selbst bezahlt.

Ansprechpartner

Wir sind für Sie da.

Studierendenhaus, Raum 069
Universitätsstr. 150,
44801 Bochum
T: +49 (0)234 32-11 109
Nachricht senden

Das könnte Dir auch gefallen.

Feedback